Geschichte
FF-Grainet e.V

Dies ist die Kurzfassung der FW - Geschichte in Grainet - eine Langfassung gibts hier

Als im 19. Jahrhundert die "Obrigkeit" erkannte, daߟ zum Schutze der  Bevölkerung und deren Hab und Gut gegen Brandfälle Feuerlöschanstalten  zu errichten sind, die "dem Feuer wehren", war dies die Geburtsstunde  der Feuerwehren.

erstefeuerwehr_K

Die erste Feuerwehrmannschaft

urkunde_k

Kopie der Original Gründungsurkunde der Freiwilligen Feuerwehr Grainet
vom 23. Juni 1878

Die Geschichte der Wehr auf einen Blick

23.06.1878

Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr
29 Gründungsmitglieder

1888

Ankauf einer Löschmaschine (Saug und Druckspritze)
Erstellung einer Wasserleitung für Feuerlöschzwecke
Bau des ersten Requisitenhauses (Gerätehaus)

1895

Erste Fahnenweihe

13.07.1919

1. Vorstand Hauptlehrer August Bothschafter erhielt die Ernennung zum stellvertretenden Bezirkskommandanten

05.08. 1928

2. Fahnenweihe anlässlich des 50-jährigen Gründungsfestes

1946

Wiederbelebung nach dem Kriege

1947

Ankauf der ersten Motorspritze

28.06.1953

75. -jähriges Gründungsfest

1959

Ankauf der zweiten Motorspritze

1974

Baubeginn es 2. Gerätehauses mit Schulungsraum und 2 Stellplätzen

1975

Kauf eines Löschgruppenfahrzeuges LF 8

15. Mai 1978

100-jähriges Gründungsfest

1983

1. Tanklöschfahrzeug 16/24 Magirus gebraucht

1989

neues Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Februar 1991

Jugendfeuerwehr gegründet

22.08.1993

115-jähriges Gründungsfest mit Fahnenweihe

1994

Renovierung und Umbau der Fahrzeughalle

1995

Drei Rettungszylinder in THL Ausrüstung aufgenommen
Jugendfeuerwehr vertritt in Graz das Land Bayern und erzielt 2. Platz

April 1997

Erster Grundlehrgang in Grainet mit 23 Teilnehmern

20.07.1997

Einweihung der dritten Tragkraftspritze TS 8/8

03.11.1997

Erster Wissenstest in Grainet mit 175 Teilnehmern

05.12.1997

Neues Notstromaggregat BSKA 8 erhalten

Januar 1998

Renovierung des Schulungsraumes

24.05.1998

Computer bekommen mit BASIS Programm
Beginn der Dateneingabe

31.12.1999

Zweiter Atemschutz für LF 8 eingebaut

03.02.2000

21 Funkmeldempfänger bekommen

15.04.2000

Großer Aktionstag der FFw in Grainet mit Brand Info Mobil der Versicherungskammer

12.05.2000

ICU für neuen Atemschutz gekauft (1. Feuerwehr im Landkreis)

29.01.2001

Renovierung des Gerätehauses begonnen
Neue Tore für Feuerwehrhaus bekommen

20.10.2001

Ausrüstung für Ölunfalle angeschafft

16.03.2001

Einweihung des neuen Schulungsraumes für 86 Personen

14.09.2002

Staatsempfang des Kommandanten in München bei Herrn Ministerpräsidenten Stoiber

07.12.2002

Ausrüstung am TLF 16/25 vervollstä¤ndigt mit Lichtmast und Tauchpumpe

12.10.2002

Computer mit Beamer aufgerüstet

24. 25. Mai 2003

125-jähriges Gründungsfest

2003

24. und 25. Mai 2003 125-jähriges Gründungsfest

September 2003 LF 16-TS gekauft und bestückt

2004

2 Leistungsabzeichen Jugend

LF 16-Ts fertig gemacht und in den Alarmplan aufgenommen

Im November eingeweiht.

Wissenstest und Grundlehrgang sowie Funklehrgang wieder in Grainet

2005

204 Termine

64 Einsätze, 1146 Einsatzstunden

Schneedruck und umgestürzte Bäume über der Straße.

Leistungsabzeichen Löschgruppe 25 Aktive   

Leistungsabzeichen THL, 33 Aktive

15 Kameraden aus Schmeckwitz besuchten uns

Einweihung LF16 in Hamm

LF 16 wieder mehr Ausrüstung

Vorstellung Handy-Alarmierung

Führungsmannschaften bis 2003

Kommandanten

1878 - 1891

Josef Schwarz, Gastwirt

1891 - 1898

Georg Dafinger, Metzgermeister

1898 - 1919

August Bothschafter, Hauptlehrer

1919 - 1927

Josef Dersch, Landwirt

1927 - 1937

Johann Paster, Gastwirt

1937 - 1946

Josef Dersch, Landwirt

1946 - 1950

Josef Hutterer, Zimmerermeister

1950 - 1967

Josef Gutsmiedl, Schmied

1967 - 1978

Max Gutsmiedl, Schmiedemeister

1979 - 1984

Josef Küblbeck, Maurer

1985 - 1997

Rudi Gutsmiedl, Kraftfahrer

1997 - heute

Hubert Kanamüller, Postbeamter

Kommandanten-Stellvertreter

1878 bis 1891

Georg Dafinger, Metzgermeister

1891 bis 1898

August Bothschafter, Hauptlehrer

1898 bis 1925

Josef Bachsleitner, Landwirt

1925 bis 1937

Karl Wurm, Landwirt

1937 bis 1946

Josef Kronawitter, Landwirt

1946 bis 1950

Josef Grabmeier, Kaufmann

1950 bis 1967

Karl Wurm, Landwirt

1967 bis 1978

Johann Raab, Landwirt

1979 bis 1997

Alois Kanamüller, Sägewerksbesitzer

1997 bis

Martin Kopka, Teilevertriebsleiter

Kommandanten

1878 bis 1891

Josef Schwarz, Gastwirt

1891 bis 1898

Georg Dafinger, Metzgermeister

1898 bis 1919

August Bothschafter, Hauptlehrer

1919 bis 1927

Josef Dersch, Landwirt

1927 bis 1937

Johann Paster, Gastwirt

1937 bis 1946

Josef Dersch, Landwirt

1946 bis 1950

Josef Hutterer, Zimmerermeister

1950 bis 1967

Josef Gutsmiedl, Schmied

1967 bis 1978

Max Gutsmiedl, Schmiedemeister

1979 bis 1984

Josef Külbeck, Maurer

1985 bis 1997

Rudi Gutsmiedl, Kraftfahrer

1997 bis

Hubert Kanamüller, Postbeamter